Geschichten 

Einer bleibt selten allein
Du willst also ausstellen, das ist aber gefährlich,
es bleibt nicht bei einem Hund, sei doch mal ehrlich!

Einer ist gar nichts, ein Zweiter muss her.
Ein Dritter ist einfach, ein Vierter nicht schwer.

Ein Fünfter erfreut dich, mit dem sechsten wird's geh'n.
Ein Haus voller Hunde macht's Leben erst schön!

Warum nicht noch einen, du traust dich, nicht wahr?
Sie sind wirklich ganz einfach, aber mein Gott, das Haar!

Ein Hund auf dem Sofa, ein anderer im Bett!
Hungrige Mäuler in der Küche, das findest du nett?

Sie hören aufs Wort und sind gar kein Problem!
Auch wenn's noch einer mehr ist, wird es immer noch geh'n.

Die Möbel sind staubig, die Fenster nicht klar,
der Boden ist schmutzig, das Sofa voll Haar.

Es leidet der Haushalt, man nimmt' s kaum noch wahr,
die Nasen - Abdrücke und überall Haar!

So suchen wir Platz, der neue Welpe ist top!
Wir finden schon Zeit für Besen und Mop!

Es gibt kaum ein Limit, dem Himmel sei Dank!
Ihre Zahl zu verringern - der Gedanke macht krank!

Jeder ist anders, du weißt, wer da bellt.
Das Futter ist teuer, der Tierarzt kriegt Geld!

Die Familie bleibt weg, Freunde lassen dich in Ruh',
siehst nur Hundeleute, die genauso leben wie du!

Die Blumen sind tot, der Rasen ist hin,
doch am Wochenende hast du anderes im Sinn.

Man meldet und reist, so ist der Trott,
dazu die Hundesteuer, bald bist du bankrott!

Ist es das wert, was machst du da bloß?
Doch dann kommt dein Liebling und springt auf den Schoß!

Sein Blick wärmt dein Herz, und um nichts in der Welt
gäbst du auch einen nur her, was bedeutet schon Geld?

Egal ob für Zucht, für Show oder Spaß,
für jeden gibt's Platz - jeder dient zu irgendwas!

Die Winter sind mühsam, mal nass und mal rau.
Die Hunde sind schmutzig, und du bist ganz blau!

Manche Abende sind grässlich, manchmal schreist du im Haus,
denn die Hunde auf dem Sofa, sie wollen nicht raus!

Die Hunde, die Shows, das Reisen, die Sorgen,
die Arbeit, die Spannung, die Gedanken an morgen!

Es muss wohl was wert sein, und es muss dir was geben,
denn sie lieben dich alle, die Hunde in deinem Leben!

Alles hat sich verändert, nichts ist mehr gleich!
Du liebst deine Hunde, und deine Seele ist reich! :-)

     

Hier leben drei Berner

Tritt näher, wenn Du Berner magst.  

Wenn du nicht mit schmutzigen Pfoten
und wackelndem Hintern begrüßt werden willst,
bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!
 

Wenn Du das Gefühl einer kalten Nase
oder einer nassen Zunge nicht magst,
bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!
 

Wenn Du nicht über verstreutes Spielzeug stolpern willst,
bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!

Wenn Du denkst, ein Haus sollte immer aufgeräumt sein
und nach Parfüm riechen,
bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!
 

Wenn du meinst, du kannst zu den Hausbewohnern böse sein,
bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!
 

Wenn Dich Hundehaare stören,
die ab und zu mal durch die Wohnung fliegen
und sich vielleicht auf Deine teuren Designerklamotten verirren,
dann bleib draußen, denn - hier leben drei Berner!
 

Aber wenn Du in Ordnung bist und Dich dies alles nicht stört, wenn du
 sofort geliebt werden willst, dann komm rein,

denn – hier leben drei Berner!!!

 

 

 

 

Gott schuf

Gott schuf auf dem Feld ein Tier und sagte zu ihm: "Schütze den Menschen, geschaffen nach meinem Ebenbild. Ihn sollst du verehren!

Du sollst ihn in der Wildnis schützen, seine Herden hüten, seine Kinder bewachen, ihn begleiten, wo immer er geht, selbst in die Zivilisation.

Du sollst seine Bundesgenosse, sein Sklave und sein Lebensgefährte sein.

"Und Gott sprach weiter:" Damit du dies alles vermagst, statte ich dich aus mit Instinkten, die allen anderen Tieren fehlen:

Treue, Ergebenheit und Verständnis, das sogar das des Menschen selbst übertrifft.

An Loyalität übertriffst du den Menschen bei weitem, bist blind für seine Fehler.


An Verständnis übertriffst du den Menschen, denn es fehlt dir die Macht des Wortes. 

Kein Fehler der Zunge kann dadurch das Verhältnis zwischen dir und dem Menschen trüben, anders als bei
Verständnis des Menschen mit anderen Tieren oder gar untereinander.

Du sollst nur über deine Seele und durch deine treuen Augen zu deinem Herrn sprechen. Gehe an seiner Seite, schlafe vor seiner Tür, behüte ihn, schütze ihn gegen seine Feinde, trage seinen Lasten, teile seine trüben Gedanken, liebe ihn und tröste ihn.                                                                                                             Und für all das wird der Mensch immer für dich sorgen, dir all das geben, was du brauchst und wünscht, nämlich Nahrung, Unterkunft und Liebe.

                                                                                                                                                                                     Sei deshalb still und sei der Freund des Menschen. Führe ihn durch die Gefahren seinen Weg bis zum Land, das ich ihm verheissen habe.

Dies sei dein Geschick und führe zu deiner Unsterblichkeit. 

                

"So sprach der Herr."     Und der Hund hörte es und war zufrieden.                                                                   

Verfasser unbekannt

 

Zitate - Gedichte

 

Zitate über den Hund von berühmten Zeitgenossen



Erkenne dich selbst! Nimm die Bewunderung, die dir dein Hund entgegenbringt, 
nicht als Beweis dafür, dass du ein großartiger Mensch bist. 
Landers A. 

******************************************************************************** 

Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. 
Schopenhauer A. 

******************************************************************************** 

Kinder und Hunde sind für das Wohl unserer Nation ebenso wichtig wie die Wall Street und die Eisenbahn. 
Truman H. S. 

******************************************************************************** 

Sich einen Hund anzuschaffen, ist für uns Menschen die einzige Möglichkeit, uns unsere Verwandten
auszusuchen. 
Siegal M. 

******************************************************************************** 

Endlich erlöst, beginnt er zu bellen, sich zu wälzen und umherzulaufen. Von Rasen zu Rasen, von Weg zu Weg.
Und innerhalb einer wunderbaren Minute braucht er wieder Seifenlauge und ein weiteres Bad. 
Lehmann R.C., "the Bath" 

******************************************************************************** 

Im Allgemeinen, oder zumindest sehr häufig sind Menschen mit einer großen Zuneigung zu Tieren die
angenehmsten Zeitgenossen. 
Caras R. 

******************************************************************************** 

Ein Hund ist einer der wenigen letzten Gründe, mit denen man manche Menschen zu einem Spaziergang
überreden kann. 
Battista O.A. 

******************************************************************************** 

Welpen sind ein natürliches Heilmittel für alle, die sich nicht geliebt fühlen, sowie für viele andere Krankheiten des Lebens.
 
Palm R. A. 

******************************************************************************** 

Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln. 
Billings J. 

******************************************************************************** 

Wir müssen sein Vertrauen und seine Freundschaft nicht erwerben - er wurde als unser Freund geboren. 
Maeterlinck M. 

******************************************************************************** 

Sogar aus Hunden läßt sich etwas machen, wenn man sie recht erzieht. Man muß sie nur nicht mit vernünftigen
Leuten, sondern mit Kindern umgehen lassen, so werden sie menschlich. 
Lichtenberg 

******************************************************************************** 

Wie armselig, unfähig sich mitzuteilen ist der Mensch, trotz seiner hohen Intelligenz, wenn er seines
wichtigsten Mediums - der Sprache - beraubt ist. Und ein Hund? Er hat die außergewöhnlichsten Einfälle um
uns zu verdeutlichen was er will. Er kann alles ausdrücken was ihn bewegt - nur ist der kluge Mensch meist zu
beschränkt um zu kapieren! 
Pongraz H. 

******************************************************************************** 

Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich
dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt. 
Thomson H. 

******************************************************************************** 

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin! 
Brown P. 

******************************************************************************** 

Ein Spaziergang in der Dämmerung ist für Menschen fade, verglichen mit dem was ein Hund erlebt: Kaninchen;
Maus; des Nachbars Hund; der rot-weiße Kater; Karamel; toter Vogel; Regenwurm; Pizzaverpackung; der Hund
von Nr. 7; unbekannte Katze; Frosch...... 
Brown P. 

******************************************************************************** 

Ich fand heraus, daß einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes
Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet. 
Day D. 

******************************************************************************** 

Menschen, die einen Hund halten, leben im Durchschnitt länger als andere, die das nicht tun. Dies ist keine
Pro-Hundepropaganda, sondern eine einfache medizinische Tatsache. Der beruhigende Einfluß eines Pflegetieres
senkt den Blutdruck und damit auch das Risiko einer Herzattacke. 
Morris D. 

******************************************************************************** 

Je mehr ich von Menschen sehe, um so mehr liebe ich Hunde! 
Madame de Stael 

******************************************************************************** 

Wenn Du einen verhungernden Hund aufnimmst und dafür sorgst, daß er wohl gedeiht, wird er Dich nicht
beißen. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen Hunden und Menschen. 
Twain M. 

******************************************************************************** 

Bei Ausgrabungen in den Ruinen von Pompej wurde in der vulkanischen Asche ein Hund gefunden, der über einem
Kind lag. Der Hund, dessen Name Delta war, trug ein Halsband auf dem zu lesen war, daß er seinem Besitzer
Severinus dreimal das Leben gerettet hatte.... 
Stephens J. R. 

******************************************************************************** 

Er ist zottelig. Die Leute sind immer verwundert wenn er aufsteht und sie feststellen, daß sie sich mit dem
falschen Ende unterhalten haben. 
Jones E. 

******************************************************************************** 

Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. 
Kafka F.



 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!